top of page

Am Anfang stand ein Traum

Die Capoeiristas in Fortaleza im Norden von Brasilien staunten mit Sicherheit nicht schlecht, als 1999 ein junger Deutscher in ihrer Stadt auftauchte und hartnäckig darauf bestand, Capoeira erlernen zu wollen. Er ließ sich weder durch anfängliche Anfeindungen noch durch teils schwere Trainingsverletzungen davon abbringen. Durch seine Entschlossenheit und seine Liebe zur Capoeira verdiente er sich Schritt für Schritt den Respekt der Brasilianer und erreichte die erste Stufe der Trainingsgraduierung, bevor er nach Deutschland zurückkehrte und dort begann, seine eigene Gruppe aufzubauen.

Mestre Cigano - Capoeira Meister

Dieser junge Mann ist Michael Vas oder Mestre Cigano. Er war 23 Jahre lang der Koordinator von Grupo Capoeira Brasil Deutschland und ist heute Meister unserer Gruppe Capoeira Navio. Er ist verantwortlich für die sportliche und kulturelle Arbeit in den Erwachsenen-  und Kindergruppen im Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden)  und erhielt nach über 25 Jahren Capoeira Training und Praxis im Jahre 2014 die schwarze Corda (die Meister-Graduierung der Capoeira). Alle unsere Trainer:innen sind von ihm ausgebildet worden. 

 

Bei uns trainieren erwachsene Capoeiristas und Kinder in gemischten Gruppen mehrere Male die Woche. Unsere Trainer:innen bilden sich kontinuierlich auf Treffen der nationalen und internationalen Capoeira-Community weiter, sodass wir unseren Schülern ein zeitgemäßes, einwandfreies und effektives Capoeira-Training anbieten können.

Grupo Capoeira brasiL: UNSERE WURZEL

Die Grupo Capoeira Brasil (GCB) ist ein weltweit tätiger Verband mit Zweigstellen in Nord- und Südamerika, Europa, Afrika und Asien.
mestre bimba mestre pastinha urväter capoeira

1989 gründeten in Brasilien Capoeira-Meister Paulao, Paulinho Sabia und Boneco die „Grupo Capoeira Brasil“ (GCB). Sie modifizierten alte Capoeira-Bewegungen, entwickelten neue und schufen die Struktur für eine weltweite Capoeira-Organisation. Grupo Capoeira Brasil gehört zur zeitgenössischen Capoeira, der Capoeira contemporânea.

Zurzeit gibt es in jeder größeren Stadt Brasiliens Grupo-Capoeira-Brasil-Schulen, ebenso in den USA, Australien, Japan und in Europa. Unsere Gruppe geht auf den Zweig von Mestre Paulao Ceará zurück.

 

Zum Jahresende 2022 hat sich unsere Gruppe freundschaftlich und im gegenseitigen Einvernehmen von GCB getrennt, um die Arbeit hier vor Ort nach unseren Vorstellungen und Bedürfnissen weiterzuentwickeln, die sich mit den existierenden Regelwerken tradierter Gruppen nicht mehr vollumfänglich vereinbaren ließen. Seitdem heißen wir CAPOEIRA NAVIO. Mit  unserer GCB-Geschichte und den  Menschen, die uns Freund:innen und Wegbegleiter:innen sind, bleiben wir weiterhin in enger Freundschaft verbunden. 

bottom of page